Drucken
PDF

Aktivitäten

Keine 500 Meter trennen das Haus Lütti von acht Kilometern Strand mit feinstem Sand. Wanderwege starten fast "vor der Tür", ein Katzensprung ist es zum nächsten Reiterhof und zum Jachthafen von Glowe.

Badeurlaub steht hier am langen Sandstrand sicher im Vordergrund. Freunde der aktiven Erholung kommen hier in Glowe aber auch voll auf Ihre Kosten. Zum Wandern und Radfahren ist die Gegend um Glowe bestens geeignet.

Sonne und Strand
Nur 420 Meter trennen das Haus Lütti von dem acht Kilometer langen Strand, der sich mit feinstem Sand zwischen Glowe und Juliusruh erstreckt – der längste und sicherlich einer der schönsten Strände Rügens. Er bietet genug Platz für ungestörtes Badevergnügen, auch Freunde des FKK finden ein ruhiges Plätzchen. "Sonne satt" versprechen die rund 1.800 Sonnenstunden pro Jahr, die Glowe zu einem der sonnenreichsten Orte Deutschlands machen. Das heilsame Reizklima der Küste mit seiner zu jeder Jahreszeit hohen Konzentration von Jod in der Küstenluft ist Balsam zur Linderung und Heilung von Haut- und Atemwegserkrankungen.

Pedes und Pedale
Das Haus Lütti bietet unmittelbaren Zugang zu dem ausgedehnten Wanderwegenetz der Insel Rügen. Wanderer und Walker finden auf der sonnigen Ferieninsel Rügen zu jeder Jahreszeit attraktive Wege entlang der Küsten, zu den zahlreichen Binnenseen und über sanft geschwungene Hügel mit Feldern und Wäldern.

Zahlreiche Wege sind auch für Radfahrer ausgebaut und ermöglichen entspanntes Radeln in Rügens wunderschöner Landschaft. Ihre Fahrräder können Gäste im Haus Lütti im Schuppen sicher vor Langfingern und geschützt vor Wind und Wetter unterstellen.

http://www.glowe.de/popup/wanderkarte.jpg

Auf dem Rücken der Pferde
Gäste, die das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde finden, haben es vom Haus Lütti nicht weit bis zum nächsten Reiterhof. Dort, gerade einmal 500 entfernt, können schon Kinder ab zwei Jahren erste Reiterfahrungen sammeln. Auch Reitunterricht und geführte Wanderritte über die Insel Rügen sind im Angebot.

Wassersport
Mit seiner im Jahr 2000 nach modernen Gesichtspunkten gestalteten Hafenanlage ist der Küstenort Glowe ein El Dorado für Wassersport-Fans. Der Hafen bietet 400 Liegeplätze, vorwiegend für Sportboote und Fischerboote. Das Angebot für Wassersportler reicht vom Windsurfen und Kitesurfen über Segel- und Surfkurse, die die "Rügener Surf- und Segelschulen" anbieten, bis hin zum Jachtcharter für Angeltrips oder geführte Tauchausflüge zu Schiffs- und Fliegerwracks vor den Küsten Rügens.

http://www.boots-charter-glowe.de/tauchausfluege.html

Ausflüge
Zahlreiche interessante touristische Ziele sind auf der Sonneninsel Rügen zu entdecken und zu bestaunen. Weithin bekannt sind die Kreidefelsen des "Königstuhl", ebenso die Ostseebäder Binz, Baabe und Göhren. Sie lassen sich am urtümlichsten erobern per Dampflok mit der Rügener Inselbahn, dem "Rasenden Roland". Fast unverzichtbar ist ein Besuch der Störtebeker-Festspiele, wo echte Greifvögel, Pferde und Koggen zu bestaunen sind. Auch Schloß Granitz bietet sich für einen Ausflug an, ebenso das Ozeaneum in Stralsund. In Bergen auf Rügen können Gäste Quad- und Kart fahren.